L300 das System für die funktionelle Elektrostimulation

Bei einer Fußheberproblematik kann das Gehen oft eine Herausforderung sein. Ursache können zum Beispiel sein:

  • Schlaganfall
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • inkomplette Rückenmarkverletzungen
  • Multiple Sklerose
  • Zerebralparese

Die Muskeln an Fuß und Bein sind zum schwach um den Fuß und Unterschenkel in der Schwungphase des Gehens adäquat anheben zu können, das Knie zu stabilisieren oder einfach die nötige Stabilität beim Gehen und Stehen zu bieten.

Systeme zur funktionellen, elektrischen Stimulation bestehen aus mehreren Komponenten. Die komfortablen Beinmanschetten können unauffällig unter der Kleidung getragen werden, kabellos verbunden mit dem Sensor und der Steuereinheit stimulieren sie mit Hilfe der funktionellen Elektrostimulation die relevanten Nerven und Muskeln und lassen Sie wieder besser und natürlicher gehen.

Erhalten Sie Ihre Unabhängkeit und Mobilität zurück!

Es gibt die kleinen Powergeräte für den Unterschenkel oder auch bei Schwäche des Oberschenkels mit einer zusätzlich Oberschenkelmanschette.

Im Folgenden Link finden Sie eine Übersicht zum Thema ...

 

Zurück

Wirth Lichtenfels - Orthopädie und Sanitätshaus - Startseite