Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Warum sind CEP Kompressionsstrümpfe die Besten für Langstreckenläufer?

Jede Muskelzelle braucht Energie in Form des Sauerstoffs. Der Sauerstoff wird auf dem Blutweg zu den Muskeln gebracht, je besser die Durchblutung in den Arterien, desto besser die Versorgung der Muskulatur.

Wo auch immer du Power benötigst, kannst du von der tiefenwirksamen Kompression der CEP compression sportswear profitieren. Millimeter für Millimeter wird hier ein elastischer Kompressionsfaden in das Material eingebunden. Dieser windet sich bei den compression sportsocks 350 Mal um die Wade und ermöglicht dadurch ein bessere arterielle Durchblutung und Sauerstoffversorgung der Muskulatur. Mehr lesen ...

Zuletzt aktualisiert am 01.01.2013 von SEO Coburg.

Kann ich meine Kompressionsstrümpfe auch in der Waschmachine waschen?

Ja, Sie dürfen Ihre Kompressionsstrümpfe in der Waschmaschine waschen. Am besten schützen Sie das feine Gewebe in einem Waschbeutel. Die Waschtemperatur sollte nicht mehr als 30 Grad betragen. Feinwaschprogramme und Fein- oder Wollwaschmittel haben sich bewährt. Bitte keinen Weichspüler verwenden und nicht in den Wäschtrockner geben.

Zuletzt aktualisiert am 01.01.2013 von SEO Coburg.

Brauche ich immer ein Rezept wenn ich mir Einlagen machen lassen möchte?

Nein, Sie können auch ohne ärztliche Verordnung zu uns kommen. Alle Produkte und Dienstleistungen könne Sie gerne auch privat bei uns kaufen. Wir beraten Sie umfassend und individuell und empfehlen Ihnen das für Sie passende Hilfsmittel.

Zuletzt aktualisiert am 01.01.2013 von Administrator.

Wie oft bekomme ich neue Einlagen verordnet?

Die Tragezeite der Einlagen ist, von den gesetzlichen Krankenkassen, im laufenden Kalenderjahr begrenzt:  

  • bei Erstverordnung bis zu 2 Paar (für das 2. Paar ist eine Begründung erforderlich)
  • bei Folgeversorgungen bis zu 2 Paar pro Kalenderjahr (für das 2. Paar ist eine Begründung erforderlich)

Zuletzt aktualisiert am 01.01.2013 von Administrator.

Für einen optimalen Betrieb unserer Website verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos
Verstanden